Österreich

 

Ein D-Zug fährt von Hamburg nach Wien. Im Klosett mahnt ein bahnamtlicher Vermerk:


" Die Benützung des Klosetts ist nur 5 Minuten gestattet!"

Das gibt einem Preußen Anlass zu folgendem Vers:
Wer hier mal was verrichten will, der möge sich mal sputen. Die Bahnverwaltung gönnt ihm nur zum Kacken 5 Minuten.

Ein Bayer schreibt darunter:
Wer diesen Vers geschrieben hat, der ist gewiß aus Preußen. Denn wer nicht viel zu fressen hat, hat auch nicht viel zu scheißen.

Ein Schwabe findet dazu folgenden Vers:
Wer aber das geschrieben hat, der ischt gewiß a Bayer, die fressa und die saufa viel und scheißen wie a Reiher.

Darunter dichtet ein zugewanderter Sachse:
Seht hier die Deitsche Einigkeit, hier tut es sich beweisen, dem einen gönnen's Fressen nicht, dem anderen nicht das Scheißen.

Den Schlussvers macht ein Österreicher:
Wer Freud und Eintracht sehen wollt, der braucht nicht weit zu wandern. In unserem schönen Österreich scheißt einer auf den andern

23.2.07 15:29

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Janin (25.4.07 14:08)
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAABBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung